logo


Presse

Unterwegs und angekommen in den Medien:

 

Hier findet ihr eine Sammlung von verschiedene Projektaktivitäten und Veröffentlichungen zu Veranstaltungen und vieles über unser Engagement in Stadt Leipzig

2022

2021

2019

2018

  • Leipziger Amtsblatt (03/2018) – Aufklären und im Gespräch bleiben
  • Leipziger Volkszeitung (05/2018) – Gitarren-Kurs startet
  • Ortsblatt Leipzig (05/2018) – ParkOffice bei Lene
  • Leipziger Volkszeitung (10/2018) – Kunst und mehr im temporären Zeltdorf
  • Leipziger Volkszeitung (12/2018) – Seniorenbüro sucht nach DDR-Erfahrungen

2017

Wir sind offen: Kooperationen mit Forschungseinrichtungen

 

2020-2022

  • Internationales Forschungsprojekt „Refugee Youth in Puplic Space“ – Wir waren einer von vielen internationalen Praxispartner des Projektes. Neben einer englischsprachigen Webpräsenz entstand in der Zusammenarbeit mit der Universität Bonn ein Dokumentarfilm über unsere Arbeit. Außerdem konnten wir Praxispartner in Belgien und den Niederlanden zusammen mit Aktiven besuchen.

2019

  • Praxispartner für Abschlussarbeit (B.A.) über die Umsetzung von muttersprachlichen Arabisch-Unterricht. Danke!

2018

  • Recht auf Stadt – Durch eine teilnehmende Beobachtung von der Universität Leipzig (Institut für Geografie), welche das Begegnungsangebot „ParkOffice“ in der Anfangszeit regelmäßig begleiteten, sowie später Einzel- und Gruppeninterviews mit Nutzer:innen des Angebots führten, entstand eine Forschungsarbeit zum Thema. Die Kurzversion der Forschungsarbeit „Recht auf Stadt am Beispiel des Projekts „ParkOffice“ im Lene-Voigt-Park“ liegt uns – ebenso wie die ausführliche Version – vor.

2016

  • Zusammenarbeit mit Studierenden der Universität Merseburg (Soziale Arbeit) für das Projekt „Wir machen DAZ bunt!“.

Filmische Eindrücke und Ergebnisse unserer Arbeit

 

Im Kontext unterschiedlicher Projekte und Angebote sind filmische Arbeiten entstanden. Manche spontan, manche geplant. Recht spontan aus einer Technik-Einführung entstand unser Statement zu Chemnitz (1:11 Min), und am darauffolgenden Tag konnten wir mit ParkReporter*innen – Spurensuche unter Lene´s Parknutzer*innen (17 Min.). Mithilfe der Kamera konnten unsere Teilnehmenden proaktiv in Kontakt und Kommunikation mit den Park-Nutzer:innen kommen. Dieser Film wurde auch gemeinschaftlich beim „ParkOffice“ geschnitten.

 

Weiterhin wurde in der filmischen Dokumentation des Gemeinschaftsprojektes „Wem gehört die Stadt?“ der AG Soziokultur (Leipzig) (vgl.: https://www.youtube.com/watch?v=8Nen9QunuBw [vgl.: 0:06-0:11 Min.; 0:16-0:25 Min.; 3:04-3-3:18 Min.; 4:22-4:33 Min.]) der Prozess sowie das Ergebnis der „LeBab-Challenge“, einer Turm-Bau-Aktion, abgebildet.